Das DRK-Selbsthilfezentrum zieht um

#1 von Friedel , 07.09.2017 05:09

Seit Anfang September dieses Jahres steht den DRK-Selbsthilfegruppen das untere Stockwerk im ehemaligen VHS-Gebäude in Erbach (Bahnstraße 43) zur Verfügung. Der Eingang für die Gruppen und Interessierte erfolgt auf der Seite der Alten Poststraße. Dort gibt es nicht nur Bereiche für die jeweiligen Gruppentreffen, sondern es stehen auch größere Räume für Veranstaltungen zur Verfügung.


Abschied und Neuanfang

Die zahlreichen Selbsthilfegruppen im DRK-Kreisverband Odenwald e.V. hatten bisher ihr Domizil im Erbacher Treppenweg Nummer 8.
Während der produktiven Jahre im Treppenweg kamen seit 2008 mehrere neue Gruppen hinzu, so dass mittlerweile 16 Selbsthilfegruppen im Odenwaldkreis ihre hilfreiche Arbeit verrichten.


Für die Menschen in den Selbsthilfegruppen ist ein Gruppenraum etwas ganz Besonderes. Er ist für sie ein wichtiger Ort, an dem sie sich öffnen können und wissen, wo sie ihren festen Platz haben. Er ist eine Art Heimat geworden, und ein Wechsel der Gruppenräume hinterlässt oft Spuren der Trauer. Es ist wie ein persönlicher Wegzug aus den privaten Räumlichkeiten.

Der Gruppenraum könnte viel erzählen von Verzweiflung und Mutlosigkeit, aber vor allem von Hoffnung und dem Beginn eines neuen Lebens. Die Teilnehmer können in diesen Räumen Sicherheit, Halt und Beständigkeit für sich selbst finden.

Feste Sprechstunde

Jeden Dienstag von 13 – 15:00 Uhr und donnerstags von 9:30 – 11:30 Uhr wird weiterhin eine feste Sprechstunde von Friedel Weyrauch angeboten. Nicht nur Teilnehmer aus den verschiedenen Selbsthilfegruppen können diese Sprechzeiten wahrnehmen, sondern auch Bürgerinnen und Bürger aus dem Odenwaldkreis haben die Möglichkeit, sich vor Ort über die vielfältigen Angebote des DRK zu informieren.

Nach dem Abschluss der Renovierungsarbeiten wird das gesamte Haus am 25. Oktober 2017 im Rahmen eines „Tages der offenen Tür“ der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Hierzu wird noch separat eingeladen.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
01
02
03
 
Friedel
Beiträge: 108
Registriert am: 16.01.2015

zuletzt bearbeitet 07.09.2017 | Top

RE: Tag der offenen Tür

#2 von Theodor , 19.10.2017 12:37

Herzliche Einladung zum

Tag der offenen Tür


am Mittwoch, dem 25.10.2017, 10.00 bis 16.00 Uhr,
im neuen „DRK-Haus“ (ehemals VHS)
in 64711 Erbach, Bahnstraße 43,


mit seinen Einrichtungen
der Suchthilfe, der Selbsthilfe und der Erste Hilfe Ausbildung.

KOMMEN - SEHEN - INFORMIEREN|addpics|1q5-l-b644.jpg-invaddpicsinvv,1q5-m-3511.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|[/style]|addpics|1q5-l-b644.jpg-invaddpicsinvv,1q5-m-3511.jpg-invaddpicsinvv|/addpics||addpics|1q5-l-b644.jpg-invaddpicsinvv,1q5-m-3511.jpg-invaddpicsinvv|/addpics||addpics|1q5-l-b644.jpg-invaddpicsinvv,1q5-m-3511.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|[style=display: none;]|addpics|1q5-l-b644.jpg-invaddpicsinvv,1q5-m-3511.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


Theodor

 
Theodor
Beiträge: 188
Registriert am: 28.12.2014

zuletzt bearbeitet 19.10.2017 | Top

   

Odenwälder-Echo stellt den »Treffpunkt Auszeit« vor
Notfallkoffer

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch auf



Xobor Forum Software © Xobor