Corona-Pandemie: Hilfsangebote für Alkoholiker fehlen

#1 von Theodor , 27.01.2021 06:05



Oh ja, sie Fehlen!
Ich habe selbst ein Riesenproplem damit, das ich keine Selbsthilfegruppe mehr besuchen kann!
Wie geht es euch? Was macht ihr in dieser schwere Zeit, in der auch keine Ende abzusehen scheint, um nicht durchzudrehen oder gar wieder zu Saufen.
Ich versuchte oft in Online Meetings reinzukommen, obwohl das eigentlich nicht so mein Ding ist, aber ist doch besser als nichts zu tun!? Dachte ich! Aber was ich erlebe ist fast so wie hier im Forum, kaum Resonanz! Woran kann es liegen?

Na, ich mache es trotzdem weiter. Poste, was mir an Informationen wichtig erscheint und die ich, in meiner schweren zeit, gerne gesehen hätte. Vielleicht hilft es ja doch der ein oder anderen Person.
Ich werde es auch weiterhin in unserem DRK-Gruppen-Videochat versuchen, immer in der Hoffnung das sich doch die eine oder andere Person meldet.

Aufgeben ist keine Option!!!


Theodor

 
Theodor
Beiträge: 329
Registriert am: 28.12.2014

zuletzt bearbeitet 27.01.2021 | Top

   

Hallo in die Runde!
Wie ein Licht in der Nacht

Besucherzaehler

Forums-Kino
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch auf



Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz