Texi`s (Alle Artikel des Nutzers anzeigen)

Liebe Mitglieder, Moderatoren und Admins
für 2020 wünsche ich Euch Gesundheit, Zufriedenheit und Zuversicht!

Zum Jahreswechsel ziehe ich gern Bilanz, was mir das letzte Jahr beschert hat. Die meisten von uns werden das tun.
2019 war für mich sehr schwierig, so viele negative Dinge sind geschehen. Gute Freunde sind verstorben, meine alte Mutter erforderte viel Kümmern und Sorgen, der Vater meines Freundes wurde krank und zum Pflegefall, mein Enkel kann mich nicht mehr so oft besuchen, dazu kamen die alltäglichen Missgeschicke. Oft fühlte ich mich am Ende, seelisch und körperlich, gesund bin ich ja auch nicht. Ein paar Mal hatte ich Saufdruck. Nicht direkt Verlangen nach Alkohol, davor ekele ich mich zu sehr, sondern der Wunsch dem Chaos im Kopf ein Ende zu bereiten. Gerettet hat mich dann der Gedanke: Warte bis morgen, erst einmal darüber schlafen......
Weihnachten war so schlimm wie immer, was ich auch tue, betrunken oder nüchtern, jedesmal passiert irgend ein
Mist, der mich dieses Fest hassen lässt. Mein schönstes Weihnachten war 2000 in der Langzeit-Entwöhnung, fern von allen>die es gut mit mir meinen<.
Mittlerweile habe ich meine innere Ruhe und Stärke wieder gefunden und blicke mit vorsichtigem Optimismus in das neue Jahr. Die letzten Monate zeigten mir wie schnell man in alte Gewohnheiten zurückfällt und dass sich alte Muster immer wiederholen.

Liebe Grüße Texi


Für 2016 wünsche ich euch einen Leuchtturm oder ein kleines Licht, dass euch den richtigen Weg zeigt.
Euch und Euren Lieben Gesundheit, Frieden und die Erfüllung langgehegter Wünsche.

Herzliche Grüße Texi

Unseren Admins und Moderatoren möchte ich vielmals danken für Ihren
unermüdlichen, selbstlosen Einsatz im vergangenen Jahr. DANKE

Weihnachtszeit -
Zeit, innezuhalten und das vergangene Jahr
Mit all seinen Höhen und Tiefen Revue passieren zu lassen.

Weihnachtszeit -
Zeit, um das Alte loszulassen und dem neuen Jahr mit Hoffnung und Freude entgegenzutreten.

Weihnachtszeit -
Zeit für meine besten Wünsche für Euch:
Frohsinn, Besinnlichkeit, Ruhe und Herzlichkeit!

Euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest, Eure Texi

Was erwarte ich


Advent heißt Erwartung
Aber was erwarte ich?
Welche Gedanken bewegen mich?
Glaube ich noch
An das, was schon lange
In meinem Inneren
Verschüttet zu sein scheint?

Habe ich meine Träume
Meine geheime Sehnsucht
Nach Originalität
Nach Entfaltung meines Lebens
Schon aufgegeben?

Erwarte ich noch
Dass sich etwas Unfassbares
Wunderbares
In meinem Leben ereignet?

Advent - heißt:
In Erwartung
Gerade dieses
>>Unmöglichen<< zu sein

von Gudrun Kropp

Wer nachtragend ist hat viel zu schleppen.

Akzeptiere es. Es ist nicht Resignation, doch nichts lässt dich so viel Energie verlieren, wie die Diskussionen und der Kampf gegen eine Situation, die du nicht ändern kannst. Dalai Lama





Eine andere Version des bekannten AA-Spruches

Wenn du damit beginnst, dich denen aufzuopfern die du liebst, wirst du damit enden, die zu hassen, denen du dich aufgeopfert hast.
von George Bernhard Shaw


Über Kommentare von euch zu diesem Spruch würde ich mich sehr freuen, macht euch doch einfach mal ein paar Gedanken darüber und teilt sie mit den Forums mitgliedern.

LG Texi

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt.
von Joachim Ringelnatz

Von denen einen Rat zu holen, die nicht den gleichen Weg gehen, ist nutzlos.
Konfuzius

Es liegt in der Natur des Menschen, vernünftig zu denken und unlogisch zu handeln. Anatole France

Positives Denken bedeutet nicht, dass keine negativen Gedanken kommen,
sondern, dass sie nicht bleiben.

Wer kein Ziel vor Augen hat, dem nützen auch 1000 Wege nichts.
Chinesisches Sprichwort

Hallo zusammen,

Das erste August-Wochenende ist für mich immer ein Zeitpunkt um zurückzublicken, mich zu erinnern und zu schauen was heute ist.

Vor 15 Jahren begann mein Weg aus dem Alkoholsumpf. Ich wurde zu meiner ersten Entgiftung geschleppt, geführt oder was auch immer. Ich weiß es nicht.

Vor 13 Jahren begann die Beziehung zu meinem (Ex)Lebensgefährten. Wir sind noch immer zusammen.

Vor 12 Jahren kam mein Sohn mit einer jungen Frau ins Haus, ihre Habe passte in Zwei Plastiktüten. Kann die D.... mal zwei Nächte hier schlafen? Sie ging erst wieder nach 6 Jahren, war meine Schwiegertochter.

Vor 10 Jahren war ich in meiner zweiten Langzeittherapie. Es war wie Urlaub, nur etwas länger.

Vor 3 Jahren lag ich im Krankenhaus, todkrank. Ich weiß nicht mehr in welchem, die Decken sind überall weiß.

Dieses Jahr ist die Freundin meines Sohnes ausgezogen.

Immer an diesem Wochenende ist Straßenfest bei uns, eher schon Ortsfest. Erfreulicherweise direkt vor meiner Haustür. Wegen dem Lärm konnte ich nicht schlafen, also ratterte das Gehirn.

Heute Morgen war ich im Gottesdienst. Wenn ich unsere kleine , alte Kirche betrete lasse ich alle Sorgen vor der Tür. Die Prädikantin hat sehr schön gepredigt. Es ging darum, dass jeder seine ihm eigenen Fähigkeiten ausnutzt und das die Menschen eben unterschiedliche Talente haben. Manche viele und manche wenige. Aber jeder verfügt über eine Fähigkeit, die er für sich und sein Wohl einsetzen kann. Er muss es nur wollen. Das ist ganz grob zusammengefasst. Zwei meiner Lieblingslieder wurden gesungen. Danach war meine Batterie wieder aufgeladen.

Ja, ich habe mich erinnert und auf alles zurückblickend empfinde ich heute:

DANKBARKEIT

LG Texi

Nichts wird den zufriedenstellen, der nicht auch mit wenigem zufrieden ist.
Griechisches Sprichwort

Wer an die Freiheit des menschlichen Willen glaubt,
hat nie gehasst und nie geliebt. Marie von Ebner-Eschenbach

  •  

Artikel: 45

Beliebteste Blog-Artikel
Letzte Kommentare der Blogs
  • Hallo Marthe, dieses Gedicht von Portia Nelson kenne ich seit vielen Jahren und es ähnelt auch meiner Geschichte, ein Therapeut von mir hat es in einem Buch veröffentlicht, ich habe es auch schon hier in meinem Blog gepostet. Die Vergangenheit ist vorbei und ich schaue nur noch selten zurück, versuche heute bewusst zu leben. Liebe Grüße Texi
    von Texi in Ein neues Jahr
  • Hallo, ich kann mich diesen guten Wünschen zum neuen Jahr für Alle nur anschliessen ! --------- Liebe Texi , 2019 hat Dich ganz schön hart geprüft . Du kannst Dir feste auf die Schulter klopfen, dass Du in Dir stark geblieben bist ! Auch ich habe viele Freunde verloren in 2019, gleich zu Anfang des Jahres eine, die mir nah und vertraut war wie keine andere. Das hat mich erstmal vollig fass...
    von Marthe Didit in Ein neues Jahr
  • Ich möchte mich auch den vielen guten Wünschen für das Neue Jahr 2016 anschließen und auch bedanken. Zurzeit bin ich bei meiner Tochter in Australien und wir haben schon einen Tag früher gefeiert. Für mich ist es immer noch ein inneres, großes Erlebnis, Sylvester zu feiern ohne Alkohol. Dass man mir jetzt meine Enkel anvertraut, denn ich bin mit meinem 15jährigen Enkel hierher gereist, ist doch ...
    von Friedel in Jahreswechsel
  • Viele liebe Weihnachtsgrüße auch von mir. Auch vielen Dank für das fast vergangene Jahr 2015. Vielen Dank auch an dieses Forum. Ein neuer Weg sich über die Problematik von Sucht, Trauer, Depressionen ... auseinander zu setzen. All diese Dinge die unser Leben negativ beeinflussen oder die dazu beitragen, dass wir unser Leben nicht wirklich wahrnehmen. Ihr habt auf diesem Weg vielen Menschen gehol...
    von Robert in Weihnachtsgrüße
  • Danke, Dir auch Texi!
    von Theodor in Weihnachtsgrüße
1 | 2 | 3
Besucherzaehler

Forums-Kino
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch auf



Xobor Xobor Blogs
Datenschutz