Das Sorgentelefon für Angehörige von Menschen mit Suchtproblemen ist am Wochenende von Freitag bis Sonntag und allen gesetzlichen Feiertagen erreichbar und zwar jeweils von 8 bis 22 Uhr unter der Rufnummer: 06062 60767
Forum Übersicht - DRK Selbsthilfegruppe- Online: (Erwachsene) Kinder aus suchtbelasteten Familien

DRK Selbsthilfegruppe- Online: (Erwachsene) Kinder aus suchtbelasteten Familien

#1 von Robert , 19.03.2021 11:02

(Erwachsene) Kinder aus suchtbelastetenen Familien

In einer Suchtfamilie dreht sich alles um den Süchtigen und sein Suchtmittel, doch was ist mit uns Kindern?
Die Medien liefern uns oft ein extremes Beispiel von Sucht und zeigen uns abhängige Menschen in Verbindung mit totaler Verwahrlosung. Doch oft steckt ein Mensch mit Familie, Arbeit und vor allen Dingen, mit Kindern dahinter. Kinder, die in dysfunktionalen Familien erwachsen werden müssen, und das oft viel zu schnell.
Das Schweigen darüber zu brechen, dient dazu, dass die Sucht kein Tabuthema mehr ist und es hilft vor allem dabei uns Angehörigen die beklemmende Last zu nehmen.
Manchmal reicht es jedoch schon, wenn man einfach mal zuhören kann, wie es anderen geht und sieht, dass man nicht allein ist mit allen Schwierigkeiten. Sicher können auch Tipps und Erfahrungswerte geteilt werden.

Genau das möchten wir anbieten – sofern gewünscht auch anonym.

*** Die Online-Selbsthilfegruppe „(Erwachsende) Kinder aus suchtbelasteten Familien“ trifft sich jeden Donnerstag um 20 Uhr.***

Die Teilnahme ist kostenlos und von Zuhause aus per Video- oder Audiochat möglich. Benötigt werden lediglich ein Smartphone, ein Tablet, einen Laptop oder einen PC mit Kamera, Lautsprecher, Mikrofon und eine Internetflatrate.

Für die Anmeldung und bei Fragen zur Online-Selbsthilfegruppe wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: drkshgcoa@gmail.com oder:

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQ...EBFn-N4va9z0QME

 
Robert
Beiträge: 9
Registriert am: 27.01.2015


RE: DRK Selbsthilfegruppe- Online: (Erwachsene) Kinder aus suchtbelasteten Familien

#2 von Theodor , 20.03.2021 07:11

Hallo Robert,
ich hab da Deine / Eure Aktivitäten schon die ganze Zeit verfolgt! Facebook / YouTube und so, finde ich echt klasse von euch!!!
Du (und Friedel) wolltest doch immer, hier im Forum unter Erwachsene Kinder von Abhängigen etwas zum Thema Schreiben?
Schade das das damals so im Sande verlaufen ist. Denn ich glaube, das viele ja `Erwachsene Kinder` von Abhängigen sind.
Und ich bin einfach überzeugt, das es grade in diesem Bereich, viel zu viele Infos fehlen.
Ich bin immer mehr überzeugt das Information, Information, Informationen das A und O sind. Deshalb bin und bleibe ich auch so unermüdlich!
Liebe Grüße
Theodor


Theodor

 
Theodor
Beiträge: 313
Registriert am: 28.12.2014


   

2020

Besucherzaehler

Forums-Kino
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch auf



Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz